Schulhundausbildung- Ausbildung zum Schulhundeteam

Immer wieder werden wir mit der Frage konfrontiert: "Bildet ihr denn gar keine Schulhunde aus...?"

Hier ist unsere Antwort:

Doch wir bilden Schulhunde aus. Wir sind alle der Meinung, dass die Prüfungsvoraussetzungen, die ein Hund in der Therapiebegleithundeausbildung lernen muss, so allumfassend und intensiv sind, dass man in diese Ausbildung auch gehen kann/sollte, wenn der Hund als Schulhund eingesetzt werden soll.

Sicherlich könnten wir nun einen Ausbildungsgang eröffnen, der nur für Schulhunde gedacht ist, den wir dann "Ausbildung zum Schulhundeteam" nennen - ist aber ehrlich gesagt gar nicht nötig. Die zukünftigen Schulhundeteams sind in unseren Ausbildungsgängen sehr gut aufgehoben und profitieren sehr oft von den verschiedenen Kompetenzen, die sich in einem Kurs zusammen finden.

Wir haben schon einige Schulhunde ausgebildet - am Ende ist der Unterschied, dass sie eine Weste oder ein Halstuch tragen mit dem Titel "Bello - Schulhund" und ein anderes Einsatzgebiet haben als ein TBH in einer ergotherapeutischen Praxis. Die Einsätze des Schulhundes sind anders, die Aufgaben unterschiedlich - aber eines bleibt gleich: Sie haben einen wirklich sehr anstrengenden Job auszuführen. Und bei uns lernen Sie die Voraussetzungen dafür. Sie bekommen am Ende der Ausbildung ein Zertifikat ausgestellt - ebenso wie alle anderen Menschen mit ihren Hunden, die bei uns in der Ausbildung sind.

Bereichern Sie den für alle anstrengenden Job in einer Schule mit einem sehr gut ausgebildeten Schulhund - damit es nicht so traurig realistisch wird wie auf unserem Bild...

Rufen Sie uns bei weiteren Fragen sehr gerne an! Oder schreiben Sie uns. Wir beantworten alle Ihre Fragen umgehend.