Carolin Möller Inhaberin der Akademie

Carolin Möller (Gründerin, Inhaberin, Logopädin, B.A. Soziale Arbeit)

Jahrgang 1977.  1996-1997 arbeitete Carolin im Rahmen eines FSJ in einem Kindergarten. Über die Krankenpflegeausbildung am Kreiskrankenhaus Rendsburg, die sich von 1997-2000 anschloss,  kam sie an die Ausbildung zur Logopädin an der Schule für Logopädie, 2000-2003. Ende 2003 war sie für 3 Monate bei der dolphin human therapy auf Key Largo, Florida. Durch das intensive Arbeiten dort mit Kindern "with special needs" war es ihr möglich, das Wissen auf ihre Arbeit in der Logopädie zu übertragen. Dadurch gelingt es ihr bis heute, einen guten Kontakt zu Kindern mit besonderen Bedürfnissen zu finden. Durch die Delphine entstand bei ihr der Wunsch, in der Logopädie mit tierischer Unterstützung zu arbeiten.

Von 2004-2005 war sie als Logopädin in einer freien Praxis in Kiel angestellt, bis sie sich im Mai 2005 mit "Henry" als 8 Wochen alter Welpe selbständig machte. Die Praxis in Kiel-Elmschenhagen war somit die erste logopädische Praxis in Kiel, die gezielt und als Team ausgebildet einen Hund in der Therapie einsetzte.

Die Ausbildung mit ihrem damaligen Hund "Henry" hat sie bei Guido Huck am Münsteraner Institut für tiergestützte Therapie von 2006- 2008 absolviert. www.mittt.de

Die Erfahrung aus jahrelanger tiergestützter Arbeit und die stätige Zusammenarbeit (seit 2005) mit Marc und Corinna Lindhorst führten zu der Gründung der Akademie im Jahr 2010, der erste Kurs startete im Januar 2011.

Ein großes Ziel von Carolin und ihrem Team ist es, das Bewusstsein für den Einsatz von Therapiebegleithunden zu schärfen und einen respektvollen Umgang mit dem Tier zu vermitteln.  

Carolin hat 2 Therapiezentren in Kiel, in denen sie erfolgreich Therapiebegleithundeteams einsetzt.

2006 bildete sie sich per Fernstudium als Personal Coach weiter.

2020 hat sie erfolgreich das Bachelor Studium der Sozialen Arbeit an der Fachhochschule in Kiel abgeschlossen. Thema der Abschlussarbeit:  "Interventionsmöglichkeiten der Sozialen Arbeit bei psychisch Erkrankten - aufgezeigt am Beispiel der depressiven Störung".

Seit Oktober 2020 befindet sich Carolin im Masterstudium der Sozialen Arbeit an der Fachhochschule in Kiel. 

Carolin Möller lebt mit ihrem Mann, den beiden Kindern und Kalle und Pommes unter einem Dach.

cm@therapiehund.sh

Junger Mann der lächelt

Marc Lindhorst (Gastdozent von Martin Rütter DOGS Kiel und Lübeck)

D.O.G.S.-Coach III
* geboren: 9.5.1975 in Duisburg
* 1994 Abitur
* 1994 – 2006 Offizier bei der Bundeswehr
* 1997 – 2001 Pädagogikstudium an der Universität der Bundeswehr in Hamburg
* 2005 – 2006 Ausbildung zum D.O.G.S.-Coach II bei Martin Rütter (Ausbildungsinhalte u.a. Aggression / Umgang mit aggressiven Hunden, Agility, Alltag und Leben mit Hund, Angst und Traumata, Apportiertraining, Training behinderter Hunde, Clickertraining, Domestikationsbedingte Veränderungen beim Haushund, Fährte, Geschlechtsspezifische Unterschiede, Haltung mehrerer Hunde, Jagdhundetraining, Jagdverhalten, Kind und Hund, Körpersprache und Kommunikation, Kynologie und Stammesgeschichte, Leinenführigkeit, Lernverhalten, Rassen und rassetypische Probleme, Spielverhalten, Straßenhunde, Verhaltensstörung, -modifikation und -therapie, Welpen)
* 2006 – 2007 Studium der Tierpsychologie an der Akademie für Tiernaturheilkunde ATN AG in der Schweiz

www.martinruetter.com/kiel 

Marlena Hansen

Marlena (Jahrgang 1987, geboren in Bad Segeberg) wohnt mit ihrem Mann, ihrem kleinen Sohn Linus und ihrem Golden Retriever Bud Spencer (geb. ‚von Koi Garden‘ am 11.09.2019) in Stockelsdorf bei Lübeck.

2012 hat sie ihren Bachelor in BWL an der Fachhochschule Kiel abgeschlossen. Beruflich war sie bei einer Presseagentur in Hamburg, einer Physio- und Rehapraxis sowie einem Handballzweitligisten in Lübeck tätig. Aktuell befindet sich Marlena in einer 2-jährigen Elternzeit.

2020 hat Marlena ein Fernstudium an der sgd (Studiengemeinschaft Darmstadt) erfolgreich abgeschlossen. Studiengang: Tierpsychologie – Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (die Lerninhalte bezogen sich auf die Tierarten Hund, Katze, Pferd und Kleinsäuger)

Seit Sommer 2020 unterstützt Marlena uns in der Büroarbeit und durchläuft mit ihrem Goldie die Therapiebegleithundausbildung. Im Herbst 2021 wird Marlena mit ihrer Ausbildung zur Hundetrainerin nach Martin Rütter`s d.o.g.s. beginnen und unser Team dann auch auf dem Trainingsplatz unterstützen.

Ergotherapeutin Therapiehundeausbildung

Franziska Henkel (Ergotherapeutin B. Sc., DHT Coach)

Franziska Henkel, Jahrgang 1987, geboren in Kiel, Fachhochschulreife 2006, anschließend direkter Beginn der Ausbildung zur Ergotherapeutin in Bad Segeberg. 
Während der Ausbildung sammelte Franziska praktische Erfahrungen im Bereich der Arbeitstherapie in der Stiftung am Drachensee, im Bereich der motorisch-funktionellen Behandlung in der August-Bier-Klinik in Malente und im Zentrum für integrative Psychiatrie im psychisch-funktionellen Bereich.

Nach der Ausbildung arbeitete Franziska von 2010 bis 2016 bei der stationären Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung "Die Wattenbeker GmbH".
Dort lag ihr Arbeitsschwerpunkt im Bereich der lern- und sozialtherapeutischen Förderung der Kinder. Die Arbeit richtete sich an Kinder und Jugendliche, denen ein regelmäßiger Schulbesuch nicht möglich ist bzw. bei denen ein besonderer Förderbedarf besteht. Die Teilnehmer wiesen beispielsweise frühkindliche Entwicklungsstörungen, ADS/ADHS oder auch sozioemotionale Störungen auf.
Von 2011 bis 2014 studierte Franziska berufsbegleitend den Studiengang der Ergotherapie an der "Hogeschool Zuyd" in Heerlen (NL) und erlangte mit Abschluss den "Bachelor of Science in Occupational Therapy". Ab 2014 fungierte Franziska als Teamleitung und konnte somit Erfahrungen in Teamführung und organisatorischen Abläufen sammeln.

Im April 2014 zog der kleine Toni bei Franziska ein und begleitete sie täglich zur Arbeit. Beide absolvierten im Oktober 2015 die Ausbildung zum Therapiebegleithundeteam.

Ab 1.5.2016 unterstützt und bereichert Franziska das Team der Logopädischen Praxis in Kiel-Gaarden als fachliche Leitung in der Ergotherapie.

Ab April 2021 wird Franziska Dozentin an der DAA Schule für Ergotherapie für das Fach Psychiatrie. 

fh@therapiehund.sh

Fachkraft tiergestützte Intervention

Charlyn Banisch (Fachkraft für tiergestützte Intervention und Management)

Jahrgang 1991, geboren in Kiel, nach dem Abitur 2011 erfolgte ein Studium an der "Hogeschool Van Hall Larenstein" in Leeuwarden (NL). Charlyn erlangte 2015 den Bachelor-Abschluss zur "Fachkraft für tiergestützte Interventionen und Management“. Im November schloss Charlyn das Fernstudium „Tiergestützte Demenzbetreuung“ mit 1,0 erfolgreich ab. Des Weiteren nahm Charlyn an verschiedenen Weiterbildungen teil, wie zum Beispiel dem Initialpflegekurs §45 SGB XI und dem Initialpflegekurs Demenz §45 SGB XI am Städtischen Krankenhaus in Kiel, den Grundkurs der Integrativen Validation nach Richards und Aktivierungsmöglichkeiten für Menschen mit und ohne Demenz am Kompentenzzentrum Demenz in Schleswig-Holstein.

Im Dezember 2015 zog Karl bei Charlyn ein und zusammen absolvierten sie im Februar 2017 die Ausbildung zum Therapiebegleithundeteam. Seit November 2016 begleitet Karl Charlyn regelmäßig mit zur Arbeit in einer Demenz-Wohngemeinschaft in Flintbek, Kiel. Außerdem übernehmen sie und Karl die Betreuung der Pflegeheimbesuche.

cb@therapiehund.sh

Physiotherapie Therapiebegleithundausbildung

Sonja Schmiedt (Physiotherapeutin, Trainerin nach Martin Rütter d.o.g.s., DHT Coach)

Jahrgang 1977

Abitur 1997, im Anschluss folgte die Physiotherapieausbildung an der Grone-Schule in Lübeck, die Sonja im Jahr 2000 beendete.

Seitdem arbeitet sie als angestellte Therapeutin in einer Physiotherapiepraxis. 5 Jahre unterstützte sie das Team der Rheumaliga Schleswig-Holstein als Übungsleiterin. Seit Januar 2013 ist Sonja im Brandenbaumer Therapiehaus/ Physiotherapiepraxis Matthießen in Lübeck tätig.

Seit Anfang 2015 begleitet Bo sie bei der therapeutischen Arbeit in der Praxis, im Altenheim und auf Hausbesuchen. www.therapiehund-luebeck.de Im Jahr 2016 kam Mia hinzu. Beide absolvierten erfolgreich die Ausbildung zum Therapiebegleithund.

Sonja lebt mit Ihrem Mann, ihren 2 Kindern und Bo & Mia in Stockelsdorf bei Lübeck.

Seit Oktober 2015 ist sie DHT Coach für beide Ausbildungsgänge an der Akademie.

Sie hat ihre Ausbildung bei Martin Rütter am 11.7.2018 als "D.O.G.S. Trainerin mit abgeschlossenem Grundstudium" erfolgreich abgeschlossen. Während der Ausbildung wurde sie von Marc Lindhorst und seinem Team betreut.

Seit 2020 ist sie Inhaberin des Zentrums in Bad Schwartau. www.martinruetter.com/luebeck-neustadt

ssch@therapiehund.sh

Tanja und Maya, Therapiehundeteam

Tanja Starken ( Heilpraktikerin für Psychotherapie, d.o.g.s. coach)

Tanja Starken, geboren 17.08.1972, verheiratet und Mutter von 2 Kindern
Nach Ihrer Ausbildung zur Sparkassenfachwirtin blieb sie der Beratung treu und machte 2015 eine Ausbildung zum Kinder- und Jugendcoach. 2019 absolvierte Sie zusätzlich die Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie und unterstützt seit 2016 in ihrer selbständigen Praxis Kinder, Jugendlichen und Eltern in schwierigen Situationen. 2018 schloß sie mit ihrer Hündin Maya bei uns ihre Ausbildung zum Therapiebegleithundeteam erfolgreich ab und ergänzt seither unser DHT Team als Coach. Gleichzeitig startete sie die Ausbildung zum Martin Rütter DOGS Hundetrainer und unterstützt das Martin Rütter Team in Lübeck- Neustadt Außerdem haben Maya und Tanja viel Freude bei der Arbeit als Therapiebegleithundeteam in Demenz- WG’s, verschiedenen Senioreneinrichtungen, bei der UKSH, einer Schule für Menschen mit Behinderungen und Schulprojekten.

www.starken-coaching.de

ts@therapiehund.sh

Junge Frau am Strand

Julia Brügmann (Pädagogin, M.A., Gastdozentin von Martin Rütter DOGS Kiel und Lübeck)

Studium der Pädagogik, Psychologie, Soziologie an der Uni in Kiel

Selbständige Hundetrainerin

 Aggression / Umgang mit aggressiven Hunden, Agility, Alltag und Leben mit Hund, Angst und Traumata, Apportiertraining, Training behinderter Hunde, Clickertraining, Domestikationsbedingte Veränderungen beim Haushund, Fährte, Geschlechtsspezifische Unterschiede, Haltung mehrerer Hunde, Jagdhundetraining, Jagdverhalten, Kind und Hund, Körpersprache und Kommunikation, Kynologie und Stammesgeschichte, Leinenführigkeit, Lernverhalten, Rassen und rassetypische Probleme, Spielverhalten, Straßenhunde, Verhaltensstörung, -modifikation und -therapie, Welpen

 Seit April 2013 im Team von Marc und Corinna Lindhrost tätig, seit März 2015 Dozentin an der Akademie.

www.martinruetter.com/kiel

Berit Fenske (Psychologin M. Sc., DHT Coach)

Berit Fenske, Jahrgang 1994, geboren in Neumünster, allgemeine Hochschulreife 2013, im Anschluss Studium der Psychologie an der Universität zu Lübeck.

Seit ihrer Jugendzeit engagiert sich Berit ehrenamtlich in der evangelischen Kirche für die Kinder- und Jugendarbeit. Außerdem unterstützt sie seit vielen Jahren Kinder und Jugendliche mit körperlichen und geistigen Einschränkungen beim therapeutischen Reiten. Im Februar 2016 zog ihre Zwergpudelhündin „Lou“ bei ihr ein. In der darauffolgenden Zeit bildete Berit sie an der Akademie für tiergestützte Therapie (Kiel) zum Therapiebegleithund aus. Neben ihrem Master-Studium der Psychologie arbeitet sie mit Lou mit adipösen Kindern und Jugendlichen.

bf@therapiehund.sh

Tierärztin Frau Fiebig mit ihrem Hund

Wiebke von Pentz (Tierärztin)

Jahrgang 1974

Studium der Veterinärmedizin in Budapest und Berlin 1996-2000

Mitarbeit in der Poliklinik für kleine Haustiere 1998-2002, erst als studentische Hilfskraft im Nachtdienst, später als Doktorandin promotionsbegleitend

Promotion 2004

Nach einigen Jahren als Angestellte und Vertretung hat Wiebke sich 2010 mit einer Kollegin in eigener Praxis selbständig gemacht.

Neben der Freude an der Heilung von Tieren ist es ihr auch sehr wichtig, dass Tiere gut und geschätzt mit Menschen zusammenleben können. Für diese Harmonie ist eine gute Erziehung oft unerlässlich, darum unterstützt sie die Akademie gerne durch ihre Anwesenheit während der Prüfungen.

Kleintierpraxis Buntekuh, Lübeck , http://www.kleintierpraxis-buntekuh.de/

hallo@therapiehund.sh

Tierärztin Therapiebegleithundeausbildung

Maja Leptien (Tierärztin)

2003 – 2009 Studium der Veterinärmedizin in München
2009 – 2014 Assistenztierärztin in Tierkliniken und Tierarztpraxen in Niedersachsen und Schleswig-Holstein
Seit 2014 unverzichtbare Säule des Tierärzteteams Praxis Dr. Wiemer

hallo@therapiehund.sh

Junge Frau mit Welpe auf dem Arm

Alexandra Funk (Tierheilpraktikerin)

Jahrgang 1974

1994 Abitur in Kiel
1994 - 1996 Studium Geographie und Ozeanographie an der Christian-Albrecht-Universität Kiel
1997 - 2000 Humanheilpraktikerausbildung mit Schwerpunkten Klassische Homöopathie, Akupunktur und Phytotherapie an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin
2001 - 2003 Studium Tiernaturheilkunde für Klein,- und Großtiere an der Akademie für Tiernaturheilkunde (ATM) Bad Bramstedt
2003 Eröffnung der Praxis für Tiernaturheilkunde
2006 - 2007 Akupunkturausbildung am TSZ Börm (Therapie- und Seminarzentrum für Tiertherapeuten) bei Frau Dr. Susanne Hauswirth
seit 2009 Mitarbeiterin in der Tierarztpraxis Dr. Frauke Buhr, Ascheffel
2010 - 2013 Dozentin an der Tierheilpraktikerschule Michaela Gimm, Mohrkirch und Riesbriek
seit 2013 diverse Seminare, Themenabende und Vorträge im D.O.G.S. Zentrum Kiel
seit 2015 Dozentin an 2 Therapiehundeschulen
seit 2015 freie Mitarbeiterin in der Tierarztpraxis Süderlügum Dr.Hanneke Groen

Alexandra ist bei der Akademie seit Mai 2015 für die Erste Hilfe am Hund im Rahmen der Ausbildung veratwortlich.

http://www.praxis-funk.de/

hallo@therapiehund.sh