Individualtraining

Wir reagieren auf jeden individuellen Wunsch von Menschen und Hunden, die sich in der Therapiehundeausbildung oder in der Ausbildung zum Streichelhund befinden - sei es ein Gruppentraining während der Ausbildung oder ein Besuch auf Ihrer Arbeitsstelle bei Fragen, die Sie während der Arbeit mit Ihrem Hund als Therapeut nicht alleine beantworten können.

Wir begleiten Sie zu Elternabenden und unterstützen Sie in der Arbeit mit den Eltern.

Sehr gerne unterstützen wir Sie auch vor der Therapiehundeausbildung, sollten Sie z.B. Ihren Arbeitgeber noch überzeugen müssen/wollen.

Zögern Sie nicht uns anzusprechen, wenn Sie bei der Ausbildung Ihres (zukünftigen) Therapiehundes/Streichelhundes Fragen haben.

Ebenso unterstützen wir Sie gerne auch vor der Ausbildung, wenn Sie bereits einen Welpen haben und sichergehen wollen, dass dieser in den ersten 16 Lebenswochen (Präge- und Sozialisierungsphase) optimal geprägt wird.

Diese Leistungen sind nicht Bestandteil der Therapiehundeausbildung und werden gesondert in Rechnung gestellt.

 

Es kommen folgende Kosten auf Sie zu :

Erstberatung am Telefon, Dauer nicht festgelegt: kostenfrei

Begleitung zu Elternabenden, Besuch bei der Arbeit um individuelle Fragen zu klären, Hausbesuch: 71€/ Stunde zzgl. 0,30€/ gefahrene Kilometer, Hin- und Rückfahrt

 

Nur für Teilnehmer in der Ausbildung:

Folgeberatung am Telefon, Dauer nach Bedarf: in der Ausbildungsgebühr enthalten

Begleitung zu Elternabenden, Besuch bei der Arbeit um individuelle Fragen zu klären, Hausbesuch: individuelle Vereinbarung